Wie alles begann…

Ein Haus für Kinder, Familien und Betriebe am Zeltberg, d.h. Bildung, Betreuung und Beratung unter einem Dach.

Durch die Zusammenlegung der 1989 gegründeten Reinhard Sieb Stiftung und der im Jahre 2000 gegründeten Johannes Meyer Stiftung entstand am 1. Januar 2003 die SIEB & MEYER STIFTUNG.

begann

Auf der Grundlage des Wunsches von Herrn Meyer auf seinem Grundstück für Kinder etwas Gutes tun zu wollen und seinem Sohn Markus Meyer, der diesen Wunsch nach seinem Tod sehr ernst nahm, war die Grundidee für die Kita geboren.

bau03

Die Sieb & Meyer-Stiftung stellt ein an das Firmengelände grenzendes Grundstück zur Verfügung, finanziert die Bebauung vor und unterstützt dieses Vorhaben ideell. Zur Entwicklung weiterer Angebote, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen des Konzeptes Kita Wigwam zu unterstützen, stellt die Koordinierungsstelle „Frau & Wirtschaft" Kontakt zu Lüneburger Firmen her.

haus

Die Idee ist nun Wirklichkeit geworden, unser Wigwam steht bereits seit März 2011 im Lüneburger Stadtteil Zeltberg und bietet 37 Kindern und deren Familien einen ergänzenden Lebensraum.

Wig-Wam-Footer